AktuellWohnen

Erweiterung der Freiluftsaison – Heizstrahler gewinnen zunehmend an Bedeutung

Schön, wenn man Terrassen und Balkone auch an kühlen Sommertagen als Erweiterung des eigenen Wohnzimmers nutzen kann, ohne dabei zu frieren. Besonders energiesparend und einfach erwärmt man seinen privaten Outdoorbereich mit den Infrarot-Kurzwellen-Heizstrahlern von AEG. Diese belasten das Klima weder durch CO2 noch durch Stickoxid. Das Geheimnis liegt in der umweltverträglichen, weil völlig emissionsfreien Technologie, die zudem noch bis zu 70 Prozent der Kosten gegenüber einem Gasheizpilz und somit bares Geld einspart.

Südliches Flair im hauseigenen Outdoorbereich: Die gelungene Licht- und Wärmekombination garantiert stimmungsvolles Wohlbefinden. (Foto: epr/AEG Haustechnik)

Mehr unter www.aeg-haustechnik.de.

Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@sor.de (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"