AktuellBauenHäuser

Großartige Optik für große Räume – Mit Schlossdielen Ursprünglichkeit und Exklusivität nach Hause holen

Im eigenen Zuhause wird jedes Einrichtungsstück mit großer Sorgfalt ausgewählt. Und dennoch findet ein Ausstattungselement auch heute noch viel zu wenig Beachtung – nämlich der Boden unter unseren Füßen. Er muss nicht nur funktional viel leisten, sprich pflegeleicht und langlebig sein, er hat auch einen nicht zu unterschätzenden Einfluss auf die Raumwirkung. Zum Glück gibt es für jede Raumsituation den passenden Bodenbelag. Man muss nur wissen welchen!

Foto: epr/©Parkett-AGENTUR GmbH
Foto: epr/©Parkett-AGENTUR GmbH

Egal ob für das altehrwürdige Schloss oder das hochwertige Eigenheim – Schlossdielen verleihen großen Räumen schlichtweg eine großartige Optik. Schließlich gilt in Sachen Parkett schon immer das Motto: je länger und breiter, desto exklusiver. Beides ist bei diesem Dielentyp der Fall. Im Rahmen ihrer Eigenmarke WILDBRETT bietet die Parkett-AGENTUR Schlossdielen in Standardlängen von drei bis zu acht Metern an. Auf Anfrage sind sogar Sonderanfertigungen von bis zu 15 Metern Länge möglich. In der Breite geht es hoch auf zwischen 20 und 40 Zentimeter. Das Besondere bei WILDBRETT: Das Rohmaterial stammt aus nachhaltiger Forstwirtschaft und die Dielen werden in heimischen Produktionsstätten gefertigt. In der Regel werden Schlossdielen in besonders ausdrucksstarken Mischformaten verlegt. Dabei wird ein ganzer Baumstamm in seinem vollen Ausmaß verarbeitet. Aufgrund der Rundung des Baumes sind die so entstehenden Schlossdielen mal breiter, mal schmaler und immer absolut einmalig. Außerdem wirkt das aus dem ganzen Baum gefertigte Parkett unglaublich ursprünglich. Ihren besonderen Reiz entfalten die oft raumlang verlegten Schlossdielen vor allem in großen Räumen, die sie durch ihr außergewöhnliches Format geradezu groß rauskommen lassen. Am häufigsten nachgefragt werden Schlossdielen aus Wildeiche. Ihre Sortierung entspricht dem natürlichen Wuchsbild des Baumes. Eleganter wirken ruhigere Varianten nahezu ohne Äste. Die Bretter für diese Sortierungen werden speziell zu diesem Zweck ausgewählt und erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Ein besonderes Flair versprühen Dielen aus Altholz, denn in diesem Fall werden Bodenbretter und Balkenlagen aus bis zu 300 Jahre alten Bauernhäusern zu großformatigen Schlossdielen verarbeitet.

Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Das könnte auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"