FeaturedGarten & Outdoor

Bloombux – der blühende Tausendsassa für alle Fälle

Pflegeleichte Buchsbaum-Alternative bringt nicht nur den Garten zum Blühen

Als klassische Dekoration für Hauseingang, Terrasse und Co. lange bewährt: die Buchsbaumkugel. Starker Schädlingsbefall durch Buchsbaumzünsler und Pilz machen ihr jedoch das Leben schwer und lassen nach Alternativen suchen. Bloombux, gekreuzt aus den zwei Rhododendron-Wildarten hirsutum und micranthum liefert hier eine starke und vor allem schädlingsresistente Lösung. Als immergrüner Formschnitt überzeugt der Bloombux ebenso wie der Buchsbaum durch seine hohe Schnittverträglichkeit. Vor allem im Mai und Juni läuft er buchstäblich zur Höchstform auf: Dann nämlich präsentieren sich die rosafarbenen Blüten in voller Pracht. Der Rhododendron Bloombux (Rhododendron micranthum) ist absolut schnittverträglich und winterhart. Sein Laub ähnelt dem des Buchsbaumes und zeichnet sich durch eine gute Blattgesundheit aus. Die kleinen und spitz zulaufenden Blätter haben beim Austrieb im Frühling eine herrlich frischgrüne Farbe. Der Fantasie sind bei der Gestaltung keine Grenzen gesetzt. Dabei ist lediglich zu beachten, dass der Formschnitt des Bloombux direkt nach der Blüte erfolgen sollte, da sonst die neuen Knospen für die nächste Blütezeit abgeschnitten werden. Der Bloombux ist wahrlich ein Alleskönner, ob als Kugel, als Beetbepflanzung oder als bodenbedeckende Flächenbepflanzung.

Vor allem zur Blüte zwischen Mai und Juni ist der pflegeleichte Bloombux nicht nur draußen im Beet oder im Kübel ein auffälliger Hingucker. Kein Wunder: An dem Meer der rosafarbenen Blüten kommt einfach kein Blick vorbei. Während klassische Rhododendron-Blüten zur Deko im Glas schon fast zu groß sind, lassen sich die kleinen Bloombux-Blütenbälle ideal drapieren. So verwandelt sich der Wohnraum schnell in einen Blütentraum, wenn einzelne Zweige – zum Beispiel schwimmend in bauchigen Gläsern – im Wohn- oder Esszimmer verteilt werden. Auf der Suche nach einer natürlichen und trotzdem eleganten Dekoration für Hochzeitsfeiern oder Geburtstage, braucht es dank Bloombux lediglich einen Schritt in den eigenen Garten. Urige Weckgläser, umwickelt mit grobem Band und im Inneren blühende Bloombux-Zweige – fertig ist die romantische Tischdeko, die im Anschluss an die Feier auf Fensterbank, Anrichte oder Küchentisch weiter strahlen darf.

 

Der Bloombux macht nicht nur vor der Haustür eine gute Figur.
Foto: Bildarchiv ARKM/Alexandra Rüsche
Foto: Harries Plantdesign

Während Bloombux zur Blüte als perfekter Ersatz zum klassischen Schnittblumenstrauß in Gläsern oder kleinen Vasen überzeugt, feiert er draußen im Beet oder im Kübel das ganze Jahr hindurch einen frischen, immergrünen Aufritt. Der langsam wachsende Zwergrhododendron ist mit seinem kompakten Wuchs als Solitär ein ebenso starker Eyecatcher wie als kleinere Gruppe für die Flächenbepflanzung. Auf lockerem Gartenboden an einem sonnigen bis halbschattigen Platz fühlt er sich pudelwohl. Hier sorgt Bloombux auch zur nächsten Saison wieder für blütenstarken Deko-Nachschub.

Weitere Informationen unter www.bloombux.de (Quelle: Harries Plantdesign GmbH & Co. KG)

Gewinnaktion:

Gewinnen Sie, mit Harries Plantdesign und bauen-garten.de, in der Zeit vom 04.05.2020 bis zum 14.05.2020 einen von drei Verlosungspakten. Ein Verlosungspaket beinhaltet 2x den Bloombux im 2 Liter Topf. Schreiben Sie eine E-Mail mit dem Lösungswort an die redaktion@bauen-garten.de

Wer weiß es?

Wie heißt der klassische Schädling, der das Leben des Buchsbaums zur Hölle macht?

Wenn Sie die Lösung wissen, schicken Sie diese an die redaktion@bauen-garten.de.

Sie erhalten eine Antwort sobald die Gewinnspielaktion vorbei ist und die Redaktion die Gewinner ausgelost hat. Viel Glück!

Update: Die Gewinner stehen fest, bitte nicht mehr Antworten 

Schlagwörter
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@sor.de (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte auch interessieren
Close
Back to top button