AktuellBauenWohnen

Echtholz statt Nachbildung charakterisiert die Tür von heute

Lebendige Form: Die Intarsien-Tür ist eine Kombination aus Echtholz-Flächen aus lackiertem amerikanischem Ahorn und Echtholz-Furnierstreifen aus Buche. (Foto: epr/BAWO Türelemente)
Kein Mensch gleicht dem anderen. Auch ist jeder Fingerabdruck einzigartig. Ähnlich verhält es sich mit Bäumen: Jeder Baum ist anders und jedes Stück Holz ein Unikat. Die Einmaligkeit zeigt sich nicht nur in der Struktur der Jahresringe, leichten Verwachsungen oder eindrucksvollen Maserungen, sondern auch in den markanten Farbnuancen. Wer sich für Holzelemente in seinem Zuhause entscheidet, entscheidet sich gleichzeitig für natürliches Wohnen und Leben mit exklusivem Anspruch auf Echtheit. Das gilt auch für Türen mit Echtholzfurnieren, die im Gegensatz zu Kunststoffoberflächen in Holznachbildung Lebendigkeit und Natürlichkeit ausstrahlen.
„Holz statt Plastik“ lautet seit über 30 Jahren das Motto von BAWO Türelemente. Mit dem neuen Programm „Naturholztüren“ bietet das Unternehmen eine enorme Vielfalt an Türen und Zargen mit Echtholzfurnier an. Neben Karnies- und Rundkanten-Türen stehen Intarsien-, Stollen- und Füllungstüren zur Auswahl. Die erhältlichen Holzarten reichen von amerikanischem Nussbaum über Buche, Eiche und Esche bis hin zu europäischem Ahorn. Jedes der hochwertigen Furniere von BAWO, das aus diesen wertvollen Hölzern entsteht, besitzt seine ganz eigene Charakteristik, Ausstrahlung und Wirkung. Während beispielsweise Rundkanten-Türen in schlichter, glatter Ausführung zu den Klassikern gehören, die eine gewisse Ruhe ausstrahlen, stehen Intarsien-Türen für erfrischende Lebendigkeit. Denn die einzelnen Furniere können nicht nur vertikal oder horizontal ausgerichtet, sondern auch in unterschiedlichen Holzarten produziert werden. 20 charakterstarke Modelle mit verschiedenen Lichtausschnitten und Glasfeldern in insgesamt sechs Holzarten umfasst das Angebot. Individualisten können ihre Kreativität am besten mit einer Stollen- oder Füllungstür ausleben: Furnierte Friese und Füllungen können quer oder längs angeordnet werden und sorgen somit je nach Wunsch für einen klaren Blick, moderne Eleganz, stille Harmonie oder junges Design. Neben den einmalig schönen, unverfälschten und echten Naturholztüren ergänzt eine breite Palette an Türdrückern, Zargen, Verglasungen sowie Lichtausschnitten das Angebot von BAWO. Mehr unter www.homeplaza.de oder www.bawo-tueren.de.
Jede Tür ein Unikat: Holz bietet nicht nur aufgrund seiner einzigartigen Vielfalt an Maserungen, Farbnuancen und Strukturen eine enorme individuelle Gestaltungsfreiheit, sondern auch aufgrund seiner guten Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Materialien wie beispielsweise Glas. (Foto: epr/BAWO Türelemente)
Zeige mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@sor.de (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"